kostenlose Google Maps für Ihre Website

Auch 2019 findet vom 07. bis 16. Juni 2019, wieder unser Volksfest statt.

Die Stadt Unterschleißheim, der Festwirt und die Schausteller laden dann zum 68. Lohhofer Volksfest ein, einem Glanzpunkt der Unterschleißheimer Geselligkeit.

Das Lohhofer Volksfest ist nicht nur langjährige, lieb gewonnene Tradition sondern auch jedes Jahr aufs Neue heiß ersehnt von Jung und Alt, von Alteingesessenen und Zugezogenen, von Gästen wie Einheimischen.

Wenn es in Unterschleißheim heißt, "o'zapft is", warten alljährlich viele Attraktionen auf die großen und kleinen Besucher aus Nah und Fern. Sie haben dann die Gelegenheit, gemeinsam zu feiern, spannende Fahrgeschäfte, ein attraktives, zeitgemäßes Rahmenprogramm und kulinarische Köstlichkeiten zu genießen.

Aktuell werden die einzelnen Programmpunkte geplant und vom Planungsteam ausgearbeitet.
Rechzeitig vorab zum Termin finden Sie hier dann aktuelle, umfassende Mitteilungen über das Festprogramm, Straßensperrungen, Hendl- und Bierpreise u.v.m.

Sollten Sie in der Zwischenzeit Rückfragen haben, können Sie gerne Frau Heidi Schiedermeier unter
Telefon: 089 310 09 225 oder per E-Mail: hschiedermeier @ush.bayern.de kontaktieren.

Aktuelles

  • Feb 06

    Rasanter Vorgeschmack auf’s 68. Lohhofer Volksfest

    Rasant zur Sache geht es in diesem Jahr auf dem Lohhofer Volksfest. Zumindest wenn es nach dem neuen Plakat für die mittlerweile 68. Ausgabe des Festes geht. Zum vierten Mal wurde dies von Alfons Kiefer designt. Optisch orientiert es sich mit dem unverwechselbaren Stil des Künstlers und der bewährten Hintergrundfarbe wieder an den Vorgängern und setzt so die sehr beliebte Reihe fort. Nachdem in den letzten zwei Jahren die Musik im Mittelpunkt der Plakate stand, geht es in diesem Jahr wieder in eine der beliebtesten Attraktionen des Volksfests. Zu sehen ist ein in festlicher Tracht gekleidetes Paar in einem Autoscooter, während die Frau sichtlich Spaß am Steuer hat, wirkt ihr männlicher Gegenpart noch skeptisch. Die bunten Farben und insbesondere das fröhliche Gesicht der Dame machen schon jetzt Lust auf das Volksfest.

    Etwas gedulden müssen sich die beiden jedoch noch, das 68. Lohhofer Volksfest findet vom 7. bis zum 16. Juni 2019 auf dem Volksfestplatz in Unterschleißheim statt. Die wieder einmal sehr gelungenen Plakate werden jedoch schon bald überall in der Stadt und im Umkreis Lust auf Autoscooter und Volksfest machen.

  • Jan 15

    Auftaktveranstaltung am 06.06.2019

    Das diesjährige Vorabendprogramm verspricht, heiß zu werden. Die beiden Bands CubaBoarisch 2.0 und die erste Schlager-Girlgroup Deutschlands Lichtblick bringen das Publikum neben musikalischem Talent mit kubanischen Rhythmen und heißen Looks in Wallung.  

    Bandlead Leo Meixner hat die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen Klänge im Blut. Ob Salsa, Son oder Landler - Meixner und sein Projekt CubaBoarisch 2.0 bringt frischen Wind mit auf die Bühne. Mit der Sängerin Yinet im Duo verschmilzt die bayerische mit der kubanischen Seele. Ein Genuss für Ohren und Augen! Sebastian Höglauer, bläst virtuos einen bayerisch-lateinamerikanischen Marsch während im Hintergrund die kubanische Sonne strahlt: Wenn Csaba Schmitz seine Drumsticks tanzen lässt und Boris von Jonson die Zuhörer in die Welt der Latinrhythmen entführt. Der österreichische Bassist Bernhard Lackner unterstreicht den coolen und erdig-alpinen Groove.
    Als Special Guest des Abends, heizen die Mädels von Lichtblick, Rebecca, Anna, Louiza und Lisa dem Publikum ein. Sie sind extrem charmant und bildschön, singen fantastisch und sind als erste Schlager-Girlgroup Deutschlands eine handfeste Sensation. Mit Kristina Bach (u.a. „Atemlos“) als Patin, Songwriterin und Produzentin ist diese Konstellation, ein wahrer Lichtblick für die gesamte Schlagerszene.

    Ablauf:    17:00 Uhr Einlass und Bewirtung
    19:15 Uhr – 20:15 Uhr Cuba Boarisch 1. Set
    20:45 Uhr – 21:30 Uhr Lichtblick
    22:00 Uhr – 23:00 Uhr Cuba Boarisch 2. Set

    www.leomeixner.de
    www.universal-music.de/lichtblick/biografie