Bitte beachten Sie das Abfall-ABC beim Besuch der Wertstoffsammelstelle Unterschleißheim

Donnerstag, 11. Juli 2019

Ohne Rücksicht auf herumfliegende spitze Gegenstände wurden die Schränke auf der Wertstoffsammelstelle zerstört.

Ende Juni wurden an der Wertstoffsammelstelle nicht zerlegte Küchenschränke durch zwei Personen in einem Kleintransporter angeliefert. Nachdem die Mitarbeiter des Wertstoffhofes die beiden Personen darauf hingewiesen haben, dass aus Sicherheitsgründen und wegen der möglichen Verletzungsgefahr keine Schränke vor Ort zerlegt werden dürfen, haben diese trotzdem die Schränke mit massiver Gewalt auf dem Gelände zerlegt. Dabei wurden Schrauben und diverse spitze Kleinteile auf dem Boden verteilt, die nicht beseitigt wurden. Die Mitarbeiter des Wertstoffhofes haben schließlich Fotos angefertigt, um den Vorfall zu dokumentieren, woraufhin die Verursacher die Wertstoffsammelstelle wieder verließen. Der Platz wurde anschließend sofort von den Mitarbeitern gereinigt, um u.a. Beschädigungen an Autoreifen zu verhindern.
Dieses rücksichtslose Verhalten, das sich gegen die Regelungen des Abfall-ABC und auch persönlich gegen die Mitarbeiter sowie alle weiteren Besucher der Entsorgungseinrichtung richtet, ist aus Sicht der Stadt deutlich zu missbilligen. Der Stadt und der Entsorgungsfirma ist bewusst, dass es einen zusätzlichen Aufwand verlangt, Schränke vor der Anlieferung zu zerlegen. Der oben beschriebene Vorfall zeigt jedoch, dass es aufgrund von Sicherheitsgründen, Verletzungsgefahren, aber auch aus Platzgründen keine Alternative gibt. An dieser Stelle möchte die Stadt auch darauf hinweisen, dass die Mitarbeiter der Wertstoffsammelstelle beim Zerlegen und dem Transport der zu entsorgenden Gegenstände nicht behilflich sein dürfen, da sie hierfür im Rahmen ihres Arbeitsvertrages nicht versichert sind. Um zu erfahren, welcher Abfall wo und wie entsorgt wird, hilft Ihnen das Abfall-ABC und die Unterschleißheimer Abfall-App, die Sie aus dem Google Playstore als auch aus dem Apple App Store kostenlos herunterladen können.