Liegengebliebenes Cabriolet im Repair Café

Donnerstag, 27. Juni 2019

Ein ungewöhnliches Spielzeug war beim letzten Termin im Repair Café zu Gast: ein liegengebliebener „AMG Mercedes SL“ brauchte sachkundige Hilfe. Offensichtlich weckte das Gefährt in vielen Helfern Kindheitsträume und so versammelten sich rasch viele Hände um den Havaristen. Erste Befürchtungen, dass es sich um einen „Motorschaden“ oder eine defekte Batterie handeln könnte, bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht. Als Ursache konnte nach Ausbau des „Multifunktionslenkrades“ ein abgerissenes Kabel identifiziert werden. Ein Lötkolben und viel Fingerspitzengefühl sorgten dann dafür, dass ein kleiner Junge das Repair Café glücklich in seinem schwarzen Cabriolet verlassen konnte. Unser nächstes Treffen findet am 5. Juli von 14 bis 17 Uhr in der Perspektive GmbH, Keplerstr. 2a statt.


Bei Rückfragen senden Sie bitte eine Nachricht per eMail an: repair-cafe @agenda21-ush.de


Martin Birzl
Sprecher Team AGENDA21

PDF