Sperrmüll auf Abruf - Sperrmüllabholung ab sofort günstiger

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Ende September 2019 beschloss der Stadtrat, die Gebühren für die Abholung von Sperrmüll und häckselbarem Gartenmaterial von 25 Euro auf 5 Euro pro 2 m³ zu senken. Dementsprechend wurde die nötige Änderung der Abfallgebührensatzung vorgenommen. Damit kann nun ab sofort die Sperrmüllabholung für 5 Euro pro 2 m³ in Anspruch genommen werden. Der Sperrmüll muss zerlegt und das Gartenmaterial verpackt in Säcken zur Abholung vor der Haustüre bereitgestellt werden.
Beschluss und Satzungsänderung waren Anregungen aus Politik und Bürgerschaft zu Verbesserungsmaßnahmen an der Abfallsammelstelle vorausgegangen. Ziel ist es, die Entsorgung von Sperrmüll zu erleichtern.
Bisher holte die Firma Fink jeweils am letzten Montag jedes Monats auf Abruf den Sperrmüll ab Haustür ab. Der Service, der 25,56 Euro pro 2 m³ kostete, wurde durchschnittlich zwei- bis dreimal pro Monat in Anspruch genommen. Dem im Rahmen des Bürgerhaushalts eingebrachten Vorschlag, die Sperrmüllabholung kostenlos anzubieten, konnte nicht zugestimmt werden. In der Vergangenheit hatte es diesen Service in Unterschleißheim bereits zweimal jährlich gegeben. Er musste jedoch wegen unsachgemäßer Inanspruchnahme eingestellt werden. Tatsächlich wurden noch Gegenstände nach den offiziellen Sperrmüllterminen am Straßenrand abgelegt, was zu Sondertouren des Bauhofs und damit zu Mehraufwendungen für die Stadt führte. Die Stadt hofft daher, dass mit der Sperrmüllabholung für 5 Euro pro 2 m³ eine für alle Beteiligten verträgliche Lösung gefunden werden konnte.
Wer diesen Service nutzen möchte, möge sich bitte für eine Terminvereinbarung direkt an das Entsorgungsunternehmen wenden:
Peter Fink Gesellschaft für intelligente Entsorgung mbH
Theodor-Heuss-Straße 111
85221 Dachau
Tel.: 08131 512 0
Fax: 08131 512 129

E-Mail: info @fink-entsorgung.de
Bitte beachten:
Der Sperrmüll muss zerlegt und das Gartenmaterial verpackt in Säcken zur Abholung vor der Haustüre bereitgestellt werden.