Information zu den allgemeine Gemeinde- und Landkreiswahlen Bayern 2020

Gewählt wird:

  • Erster Bürgermeister
  • Stadtratsmitglieder
  • Landrat
  • Kreisräte

Wahltermin: 15. März 2020

 

Alle sechs Jahre wird in Bayern auf kommunaler Ebene gewählt. Am 15. März 2020 finden in Unterschleißheim die Bürgermeister- und Stadtratswahlen statt. Ebenso wählen wir an diesem Tag den Landrat und den Kreistag.

Jeder Wähler erhält bis zu 4 Stimmzettel.

Zur Bürgermeisterwahl treten mehrere Personen an. Jeder Wähler kann auf dem Stimmzettel eine Stimme abgeben. Ebenso bei der Wahl des Landrates.


Bei der Bürgermeister- oder Landratswahl kommt es zu einer Stichwahl, wenn kein Kandidat im ersten Wahlgang mehr als die Hälfte aller Stimmen erhält. Die Stichwahl findet dann am 29.03.2020 zwischen den beiden bestplatzierten Bewerbern statt.

In Unterschleißheim werden aufgrund der Einwohnerzahl 30 Sitze im Stadtrat vergeben.

Es treten mehrere Parteien und Wählergruppen zur Wahl an. Der Wähler hat 30 Stimmen, die er auf unterschiedliche Weise einsetzen kann. Ein Wähler kann eine Liste ankreuzen, dann gehen seine Stimmen an diese Partei oder Wählergruppe.

Er darf seine 30 Stimmen auf Kandidaten aus unterschiedlichen Listen verteilen (panaschieren).
Und es ist möglich, einzelnen Kandidaten mehrere Stimmen zu geben, jedoch höchstens drei (kumulieren).

Das Gleiche gilt zur Wahl des Kreistages, hier werden im Landkreis München 70 Sitze vergeben.

Für die Wahl werden 25 Urnenwahllokale und 12 Briefwahllokale eingerichtet.

Bekanntmachung über die Eintragungsmöglichkeiten in Unterstützungslisten

Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Bekanntmachung zur Beschlussfassung über die eingereichten Wahlvorschläge

Zur Übersicht der Wahllokale