Einweihung der ersten MVG-Mietradstation in Unterschleißheim

Donnerstag, 06. Dezember 2018

Einweihungsfeier mit Verlosung


Ab dem 11.12.2018 gibt es das MVG-Rad nicht nur im Stadtgebiet München, sondern auch in Unterschleißheim.  Seien sie dabei, wenn die erste MVG-Radstation um 14.30 Uhr mit Erstem Bürgermeister Christoph Böck am S-Bahnhof Unterschleißheim-Süd (beim Taxistand) eingeweiht wird. Unterschleißheim beteiligt sich an dem Projekt „MVG-Rad im Landkreis“  und ermöglicht es so, die MVG-Räder im Landkreis München je nach Bedarf zu nutzen. Egal ob in die Arbeit, zur Schule oder an den See - mit dem Rad ist man immer entspannt und flexibel unterwegs. Denn die MVG-Räder können an allen Stationen im Landkreis München geliehen und zurückgegeben werden. Im Rahmen der Einweihung dürfen Sie die MVG-Räder auch selbst kostenlos testen. In diesem Jahr werden in Unterschleißheim sechs MVG-Mietradstationen errichtet, im kommenden folgen noch einmal sieben weitere. Bereits feststehend sind neben der Station am Bahnhof Unterschleißheim Standorte am Unterschleißheimer See, bei den Stadtwerken, in der Mallertshofener Straße, Am Weiher, in der Kiebitzstraße (alle 2018), in der Johann-Schmid-Straße, am Alten Rathaus, S-Bahnhof Unterschleißheim Nord, Sportpark, Riedmoos und am Bahnhof Lohhof, die 2019 errichtet werden . Dazu wird der genaue Standort einer Station am Emmy-Noether-Ring noch festgelegt.

Und so geht’s: An der Radstation in die App „MVG more“ einloggen, Fahrrad ausleihen und direkt entspannt losradeln. Darüber hinaus können Sie während der Einweihungsfeier Zeitgutscheine für die Nutzung der Räder erhalten und diese auch direkt testen. Die Stadtwerke München werden Informationen für Sie bereithalten und Sie umfassend über das MVG-System beraten.
Alle Informationen finden Sie auch unter www.unterschleissheim.de/Mietrad .