Nächste Runde der Öffentlichkeitsbeteiligung am 13.09.2019 - Kooperative Planungswerkstatt zum neuen Wohnviertel an der Alfred-Nobel-Straße in Unterschleißheim

Donnerstag, 05. September 2019

Am Freitag, 13.09.2019, findet im Bürgerhaus mit der kooperativen Planungswerkstatt die nächste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zum neuen Wohnviertel auf dem ehemaligen Siemensparkplatz statt.

Die Veranstaltung gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil wird ein ausgewählter Kreis von maximal 50 Personen auf Grundlage der bisherigen Beteiligungsergebnisse aktiv und qualitativ an den Planungen weiterarbeiten. Hierfür konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Wochen anmelden.
Im zweiten Teil sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, sich über die bisherigen Beteiligungsergebnisse und die Ergebnisse der Planungswerkstatt zu informieren. Abschließend sollen unterschiedliche Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Interessenverbänden, Bürgerschaft und Planungsverantwortlichen das Projekt in einer öffentlichen Podiumsdiskussion aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Programm:

19:30 – 20:00 Uhr: Öffentliche Ausstellung "Ergebnisse aus der Online-Beteiligung und Antworten der Planerinnen und Planer" (diese sind rechtzeitig vorher online zugänglich)

20:00 – 21:00 Uhr: Öffentliche Vorstellung der Ergebnisse der kooperativen Planungswerkstatt

21:00 – 22:00 Uhr: Öffentliche Podiumsdiskussion zum Projekt

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über die aktuellen Planungen zu informieren. Alle Informationen finden Sie unter https://www.wohnviertel.mitsprechen.com